weitere Bilder von H. Müller >>HIER<<

Vom 12.-14.08.2016 fand beim HSV Lauchhammer eV die SGSV Meisterschaft IPO statt. Nach der Landesmeisterschaft des LV Berlin/Brandenburg die 2. große Meisterschaft auf dem neuen Gelände des HSV Lauchhammer.  Ein wirklich schönes Gelände mit viel Parkmöglichkeiten und super Räumlichkeiten für Mensch und Hund.

Das Team um den 1. Vorsitzenden Dr. Jens Uwe Klöditz hatte alles bestens vorbereitet. So wurden bereits am Freitag Starter, Offizielle und bereits mitgereiste Schlachtenbummler von der Küchencrew freundlich empfangen und mit Speis und Trank bestens versorgt. Das sollte auch bis nach der Siegerehrung am Sonntag so bleiben. Es gab immer ausreichend zu essen und zu trinken.

Am Freitag konnte noch ein Probeschutzdienst absolviert werden. Als Schutzdiensthelfer standen uns am Wochenende  Sebastian Hartleb,  Ralf Säurig  und Rico Gliniorz zu Verfügung, die Ihre Aufgabe sehr gut gemeistert haben.

Nach der Eröffnung der Meisterschaft, die durch 1. Vorsitzenden des HSV Lauchhammer e. V. Dr. Jens Uwe Klöditz, dem 1. Vorsitzenden des SGSV Mirko Jablinski  und dem Bürgermeister der Stadt Lauchhammer vollzogen wurde, erfolgte das Losen der Startnummern. 

Danach wurde auf der Terrasse noch gefachsimpelt und alte  Freundschaften gepflegt und neue geknüpft.

Die Fährtenleger Katrin Stecker, Bernd Stephan, Alexander Kopsch und Malte Achtnicht hätten sicher auch gerne noch etwas länger gesessen, aber für die 4 und Torsten Schumpa, einweisender LR Fährte, war dann doch sehr früh die Nacht zu Ende.

Am Samstag ging es dann für die erste Fährtengruppe um 7.00 Uhr raus aufs Fährtengelände.

Hier wurden die Starter von den beiden Leistungsrichter Bernd Büttner und Maik Riemenschneider erwartet.

Hier möchte ich gleich erwähnen, dass alle 4 Fährtenleger am gesamten WE ohne Beanstandungen ihre Fährten gelegt haben. Auch von den Startern habe ich keine Beanstandungen gehört bzw. wurden Beanstandungen an die LR herangetragen. Hierfür schon mal ein Dankeschön. Ich denke auch in Namen der Starter.

Ein großes Lob an die Agrargenossenschaft Lauchhammer, die uns super Flächen zur Verfügung gestellt hatten. Alle Starter hatten immer die gleichen Bedingungen. Es wurde an beiden Tagen auf Wiese gesucht.

Während die 2. Fährtengruppe um 9.00 Uhr ins Fährtengelände fuhr, startete auf dem Platz die erste Gruppe mit Abteilung B.

Zu erwähnen wäre noch, das Grit Großer mit Droll de Gladiateur die beste Fährte suchte, mit 100 Punkten.

Als Leistungsrichter Abteilung B standen Dietmar Paul und Matthias Müller zur Verfügung.

Oberrichter war Jens Richter, LRO des SGSV.

Nach Abteilung B folgte die erste Gruppe der Abteilund C.

Hier waren Jana Baumann und Ralph Erhard als Leistungsrichter eingesetzt.

Schutzdiensthelfer an beiden Tagen waren Sebastian Hartleb und Ralf Säurig. Als Ersatzhelfer stand Rico Gliniorz zur Verfügung. Dieser kam dann auch gleich am Samstag zum Einsatz, da sich Sebatian an der Schulter verletzte. Ein kurzer Schreck für alle Anwesenden. Nach einer gründlichen Untersuchung im Krankenhaus konnte Entwarnung gegeben werden. Sebastian hatte sich „nur“ Zerrungen zugefügt. Ich glaube ich spreche im Namen aller IPO-Sportler, wenn ich Sebastian schnellstmögliche Genesung wünsche. Die Schutzdiensthelfer opfern immer ihre Gesundheit dafür, dass unsere Hunde bestmögliche Ergebnisse erzielen.

Gegen 15.30 Uhr waren dann die ersten beiden Gruppen in Abteilung B und C durch und man konnte sich auf den gemeinsamen Sportlerabend freuen.

Hier wurde dann wieder bei guten Getränken und leckerem Essen der Tag ausgewertet. Auch hier hörte man nur positive Stimmen hinsichtlich Vorbereitung und Bewirtung.

Für einige war es dann doch eine sehr ! kurze Nacht. Die Fährtenleger waren wieder früh im Gelände tätig und die letzten beiden Gruppen absolvierten Ihre Fährtenarbeit. Auf dem Platz ging es dann mit den beiden Gruppen, die am Vortag in Abteilung A gestartet sind, weiter. Auch hier sahen wir wieder gute Leistungen.

Positiv zu erwähnen wäre noch, dass es keinen Abbruch gab, in keiner Abteilung.  Lediglich ein Hund wurde als verletzt abgemeldet und ein Team erreichte das Prüfungsziel nicht.

Das Schreibbüro, von Claudia Wagner OfÖ des LV BB besetzt, arbeitete zügig und so konnte die Siegerehrung  pünktlich durchgeführt werden.  Auch an Claudia ein Dankeschön für Ihre schnelle Arbeit. Auch hat sie mir immer zeitnah die Ergebnisse  nach Freigabe online auf der Homepage mitgeteilt. Ich habe über Facebook die aktuellen Ergebnisse eingestellt.

Die Siegerehrung verlief in einen würdigen Rahmen. Es wurde allen Startern, Leistungsrichtern , Fährtenlegern , Schutzdiensthelfern und nicht zu vergessen, allen Helfern die uns 3 Tage gut versorgt hatten, gedankt.

Als SGSV Meisterin 2016 konnte Stefanie Marx mit Independent Spririt’s Here I am mit 279 Pkt. gekürt werden. Als Zweite mit ebenfalls 279 Pkt. bestieg Patricia Schönfeld mit Ostwind Souka v.d. Steinteichmühle das Siegerpodest. Über den 3. Platz konnte sich Jörg Moser mit Lexa v. schwarzen Milan mit 277 Pkt. freuen. Diese Drei werden uns dann auf der dhv DM IPO vertreten. Ebenso werden auf der dhv Oliver Söllner mit Kosta v. Brunsbeker Land, Dennis Valdix  mit Working- Dog Bree, Grit Großer mit Droll de Gladiateur und Irina Rasenberg mit Pik Ass v. Holzhäuser Flur den SGSV vertreten.

Es war eine sehr schöne Veranstaltung. Sie war bestens vorbereitet. Alle Helfer des HSV Lauchhammer e. V. waren immer freundlich und hilfsbereit. Die Versorgung war super. Es herrschte an allen drei Tagen eine sehr freundliche Stimmung.

Vielen Dank an den HSV Lauchhammer e. V.

 

Christian Lecoutré

OfÖ des SGSV